BIM. aber sicher.

Projekte vertragssicher gestalten, planungssicher abwickeln und betriebssicher zur Nutzung übergeben. Setzen Sie Ihr Informationsmanagement sicher mit BIMQ um.

BIM. aber sicher.

Building Information Modeling Quality

Stellen Sie ein einheitliches BIM-Verständnis und Qualitätsmanagement sicher.
Gestalten Sie dazu das Wichtigste an BIM, das „I“. Beantworten Sie in Ihrem Projekt sicher die fünf „W's“: wer? wann? was? wofür? und wie?


BIMQ stellt Ihnen die passenden Bausteine zur Verfügung:

Wer? die Rollen und Leistungsbilder der Projektbeteiligten

Wann? die Leistungsphasen und Meilensteine

Was? die BIM-Fachmodelle, Modellelemente und Attribute

Wofür? die BIM-Anwendungsfälle

Wie? die Übergabe in BIM-Software und Prüftools

BIM. sicher für Sie.

vertragssicher.
für Auftraggeber.

planungssicher.
für Planer und Ausführende.

betriebssicher.
für Betreiber.

Was leistet BIMQ?

Ihre Aufgabe

Als Auftraggeber das Projekt mit BIM sicher ausschreiben, steuern und abnehmen.

Als Planer und Ausführender die AIA sicher verstehen, in eigene Software übernehmen und richtige Modelle liefern.

Als Betreiber die betriebs-relevanten Daten definieren und die vollständige Lieferung rechtzeitig sicherstellen.

Unsere Lösung

Die Auftraggeber-Informationsanforderungen (AIA) prüfbar erstellen.

Die AIA konkret für jede Rolle definieren und fortschreiben, Softwarekataloge bereitstellen und Selbstprüfung unterstützen.

Definition der AIA unter CAFM Gesichtspunkten frühzeitig ermöglichen und Qualitätssicherung bei Übergabe bieten.

Das Produkt

Maßgeschneiderte Richtlinien für AIA, die produktkonkret konfigurierbar sind.

LOD Definitionen, die software-konkret und neutral (IFC) mit Regeln zur automatischen Prüfung bereitgestellt werden.

Anforderungen  zur Übergabe an den Betrieb für „wie gebaut“ Modelle werden mit Prüfregeln detailliert unterstützt.